Das, was uns in dieser digitalen Welt nervt, was zu schnell geht und zu komplex erscheint,
kann auch Spaß machen. Wenn man weiß, wie!

Wie du Computer, Handy und Internet am besten in den Griff bekommst. 

... als Vortrag oder Seminar 

von Stefan Schranz  

 

Sich in dieser digitalen Welt wohlfühlen, sie mögen...

 

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Und sie wird noch schneller. Und komplexer. Jeden Lebensbereich betreffend.

 

Die Einen sagen, dass "das Digital" interessant und spannend sei. Die Anderen rühmen sich damit, dass sie keine digitalen Medien verwenden. Sich nur in der Mitte zu treffen, wäre ein fataler Fehler.

Warum? ... weil "ein schlampiges Digital" noch mehr Verwirrung hervorrufen würde. Stattdessen ist das Gebot der Stunde: "Die wichtigen Dinge richtig verarbeiten." Mehr Informations-Qualität. Weniger Quantität. Es geht um die richtige Dosis, um die nachhaltige und nutzbringende Anwendung der digitalen Möglichkeiten.  Wer das heute verabsäumt, den bestraft die Zukunft.

 

Es gilt den eigenen Nutzen der digitalen Entwicklung für sich persönlich und für die eigene Arbeit rauszuholen. Mit kleinerem Zeitaufwand und mehr Freude im Anti-Chaos tätig zu sein. Überall. Privat, im Job und dazwischen. Zu Hause, im Office, auf der Straße und vielleicht auch in Bälde in der Luft. Auf dass wir das "... alles geht viel zu schnell und ist viel zu viel"  in den Griff bekommen. Mehr noch! ...uns in dieser "neuen Welt" wohlfühlen, sie mögen. 

 

Für viele Menschen ist diese Welt aber...

  • Sie nerven, die Dateien, die man stets mühevoll sucht und irgendwie nicht genau weiß, wo sie wirklich sind. Sich an Stichworte und die Suche im ganzen Datenhaufen zu gewöhnen, ist aus drei Gründen die schlechteste Lösung. Nicht hirngerecht. Das Denken in Kontexten degeneriert. Und digitales Teamwork ist mit flapsiger Struktur hochgradig ineffektiv. Ja, sogar fahrlässig.
  • Für die interne Kommunikation in einer Firma gibt es wenige beste Tools. Ich habe einige davon getestet. WhatsApp gehört definitiv NICHT dazu.
  • Und welche Informationen müssen analog kommuniziert, be- und verarbeitet werden?
  • 7 fixe analoge Anschläge sollten in jeder Firma einen prominenten Platz einnehmen. Der "Digital-Analog-Mix" ist aber nicht nur für Firmen relevant. Auch privat, für Schüler- und Student/innen, für Lehrlinge und Freischaffende. 
  • Was müssen wir wissen? 
  • Die viel wichtigere Frage in dieser Datenflut ist aber: "Was müssen wir NICHT wissen?
  • Was verschwendet unsere Lebenszeit?"
  • Warum der "Digitale JoJo-Effekt" vermieden werden muss!
  • Was war denn nochmal diese gute Idee, die Sie gestern hatten? Es wurmt, wenn Ihnen dieser Gedankenblitz nicht mehr einfällt. Kennen Sie das?
  • Ideen, Innovationen und das Ergebnis von Inkubationsphasen gewissermaßen "im Stream" zu erfassen ist mit der richtigen APP und ein wenig Disziplin ziemlich einfach.
  • Die Mobilität wird digital. Warum wir uns (mit aller Vorsicht) darauf einlassen sollen.
  • Last but not least. Die Menschen sprechen nicht mehr miteinander. Das Gegenteil ist möglich. Ja sogar für Deeskalation und Versöhnung kann "das Digital" schnell und einfach verwendet werden.  ...wenn man weiß wie´s geht!

  

Nach nunmehr über 35jähriger Praxis mit digitalen Werkzeugen darf ich die wichtigsten Erkenntnisse im Rahmen des einstündigen Vortrages "DigitalManagement" anbieten. Best-practice-Tipps, Klare Prinzipien und logische Strukturen, gepaart mit effektiven Tools, ermöglichen Ihnen ein schöneres, effizienteres und effektiveres Arbeiten. Gemäß unserer Philosophie: "Muss morgen wirken".  



 

Info zu "Computer & Handy in den Griff bekommen..."

 

Die Vortrags- und Seminarpreise finden Sie in den Konditionen. Diese Preise verstehen sich unabhängig der Teilnehmerzahl, inklusive Vorbereitung, individuelle Anpassung an Ihr Zielpublikum und digitale Online-Dokumentation + pdf zum Download.  

 

Der Preis ist nur ein kleiner erster Tipp für das Leben in der digitalen Welt: Bieten Sie Transparenz, was Ihre Angebote betrifft. Ihr Kunde ist nicht mehr bereit wichtige Infos mühevoll zu suchen. Bevor er das tut, haben Sie ihn verloren. An Ihren Konkurrenten, an Amazon und Uber oder an Booking.com.

 

Referent - Stefan Schranz


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Schranz Management GmbH

Untergasse 8

A-6533 Fiss
Tel: +43 664 132 33 74

info(at)schranz.com

_________________________________ 

Vorbereitungs- und

Entwicklungs-Meeting

auch im Office in Zams möglich.

_________________________________

Schranz Management  

Apropos

Dienstleistung

Stefan Schranz  
GF und Referent von schranz.com

2-3 Mal pro Monat,

4-5 Lese-Minuten.

Zur richtigen Zeit für Sie entscheidend...